Sachsen: Maskenpflicht beim Einkaufen soll ab Freitag entfallen

0
5548
Symbolbild/pixabay

Sachsen. In Sachsen soll die Maskenpflicht beim Einkaufen bei einer Wocheninzidenz von unter zehn entfallen.

Die neue Regelung soll ab diesen Freitag (16.7.) mit der neuen Landesverordnung gelten, kündigte Gesundheitsministerin Petra Köpping nach der Kabinettssitzung in Dresden an. Vorraussetzung ist ein Inzidenzwert von unter 10.

Die Maskenpflicht bleibt allerdings weiterhin im ÖPNV sowie in medizinischen Einrichtungen wie Krankenhäusern oder Pflegeheimen erhalten. Auch beim Impfen und für Großveranstaltungensoll es  weitere Erleichterungen geben .Näheres folgt.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten