Regionalbus Leipzig erweitert Ausbildungsangebot

0
285
Foto: Regionalbus Leipzig GmbH

Landkreis Leipzig. Mit Beginn des Ausbildungsjahres 2021/22 erweitert die Regionalbus Leipzig GmbH ihr Ausbildungsangebot um einen Ausbildungsplatz im kaufmännischen Bereich für Kaufleute für Büromanagement.

Das Angebot richtet sich an Schulabgängerinnen und Schulabgänger auch mit mittlerem Bildungsabschluss. Bisher hat das kommunale Unternehmen ausschließlich Kfz-Mechatroniker ausgebildet. „Gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unverzichtbar für die erfolgreiche Entwicklung unseres Unternehmens“, betont Geschäftsführer Andreas Kultscher. „Gleichzeitig möchten wir jungen Menschen eine Chance geben, ihre Zukunft in unserer Region sicher und mit Perspektive gestalten zu können. Regionalbus Leipzig ist hierfür der richtige Partner und deshalb freuen wir uns, dieses neue Angebot gerade jetzt unterbreiten zu können.

Die Ausbildung der Kaufleute für Büromanagement gliedert sich in praktische und theoretische Teile und dauert insgesamt drei Jahre. Eine abwechslungsreiche Ausbildung ist garantiert, auch durch die Vielfalt der Themen, die ein modernes Dienstleistungsunternehmen im ÖPNV zu bieten hat. Dabei wird der Auszubildende das gesamte Unternehmen mit seinen vier Betriebsteilen im Landkreis Leipzig kennenlernen.

Anzeige

Kaufleute für Büromanagement werden u. a. in allen gewerblichen Branchen, den Verwaltungen und sozialen Einrichtungen beschäftigt.

Mehr Informationen zur Berufsausbildung, zum Ausbildungsangebot und zu den Bewerbungsmöglichkeiten hat die Regionalbus Leipzig auf ihrer Homepage, www.regionalbusleipzig.de, veröffentlicht.

Anzeige

Weitere Nachrichten