Zukunftstage im Hort Großbothen

0
1324
Foto: pixabay

Grimma/Großbothen. Mädchen und Jungen für neue Berufswege zu interessieren, das ist das Ziel des jährlich stattfindenden Girls und Boys Day. Der Hort Großbothen beteiligt sich am 27. April zum zweiten Mal am Zukunftstag.

Ein Mädchen und drei Jungen der Grundschule Großbothen nutzen im Rahmen des bundesweiten Aktionstages zur Berufsorientierung und Lebensplanung die Möglichkeit der praxisnahen Berufsorientierung in einem Arbeitsfeld, in dem überwiegend das andere Geschlecht tätig ist. So bekommt der Hausmeister weibliche Unterstützung bei der Erledigung der täglich anfallenden Arbeiten und die jungen Männer werden mit viel Spannung von den Hortkindern der Grundschule erwartet. Wer sich noch für den Boys und GirlsDay am 27. April anmelden möchte, nutzt bitte die Plattform www.boys-day.de.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here