Muldentalkliniken feiern den Tag des Kinderkrankenhauses mit neuem Spielplatz

0
303
Mike Schuffenhauer, Dr. Jan-Peter Streidl, Lukas Büchner und Landrat Henry Graichen (v.l.n.r.) eröffnen den Spielplatz auf dem Klinikgelände am Standort Wurzen Foto: Muldentalkliniken

Wurzen. Der Tag des Kinderkrankenhauses wurde zum Anlass genommen, um auf dem Klinikgelände am Standort Wurzen feierlich die neu entstandene Anlage einzuweihen.

Das Rondell des Eingangsbereiches schmückt nun eine liebevoll gestaltete Anlage, die mit Notarztwagen, Federwippgeräten und Sitzgelegenheiten zum Spielen und Verweilen einlädt. Bereits am vergangenen Freitag zerschnitten Landrat Henry Graichen, der Geschäftsführer der Muldentalkliniken Mike Schuffenhauer und Oberarzt Dr. Jan-Peter Streidl das Band, welches die Spielstätte symbolisch eröffnete. Der feierliche Akt wurde von Frau Zakarias und Schülerinnen der Musik- und Kunstschule Landkreis Leipzig mit der Violine begleitet. Schon seit 2014 gab es die Idee, am Krankenhaus Wurzen einen Spielplatz zu errichten und so wurden auf Initiative der Chefärztin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Frau Dr. Katrin Gröger sowie Oberarzt Dr. Jan-Peter Streidl in den vergangenen Jahren Spendengelder zur Realisierung dieses Projektes gesammelt.

Der Spielplatz soll die Bedeutung der guten medizinischen Versorgung der Kinder in der Unternehmensgruppe Muldentalkliniken unterstreichen. Insbesondere die Kinder und Eltern der Kinderstation sowie der Kinderarztpraxis im Medizinischen Versorgungszentrum profitieren hier, da Wartezeiten nun kinderfreundlich überbrückt werden können. „Für die finanzielle Unterstützung bedanken wir uns beim Förderverein Krankenhaus Wurzen e.V., insbesondere Frau Dr. Gentsch als Vorsitzende des Vereins sowie Herrn Kirchner als ehemaligen Vorsitzenden. Außerdem gilt unser Dank zahlreichen Privatpersonen, die bei Festen anlässlich des Bestehens der Kinderklinik Spenden tätigten“, so Jan-Peter Streidl. „Ein großes Dankeschön gilt auch unserem Team der Technik für ihr Engagement bei der Umsetzung. Wir sind überzeugt, dass wir mit diesem fröhlichen und bunten Spielplatz einen kleinen Beitrag für die schnelle Genesung unser kleinsten Patienten leisten können“, fügt Mike Schuffenhauer hinzu.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here