Einbruch in Grimmaer Schwimmhalle

0
6531
Symbolbild

Grimma. Unbekannte drangen Freitagnacht gewaltsam in die Schwimmhalle in Grimma ein und brachen mehrere Büros, Schränke und Automaten auf.

Neben Bargeld wurden auch eine Kasse, ein Laptop sowie ein Gerät zur Ausgabe und Programmierung der Guthabenchips entwendet.  Es entstand ein Sachschaden von etwa 16.000 Euro. Der Stehlschaden liegt bei ca. 10.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein