Traumnoten für Grimmaer Weihnachtsmarkt

0
2093
(Copyright © www.dresden-fotografie.de, Sylvio Dittrich) Weihnachtsmarkt in Grimma/PM Stadt Grimma

Grimma. Moderator Silvio Zschage vom MDR 1 Radio Sachsen war auf dem Grimmaer Weihnachtsmarkt unterwegs und hat ihn auf Herz und Nieren getestet.

Er wollte wissen: Wie gefällt es den Besuchern und Händlern auf dem Markt. Die Befragten vergaben Schulnoten. Seit dem 29.11. ist der Weihnachtsmarkt in Grimma auf dem geöffnet. In den vergangenen Jahren gab es immer wieder einzelne Kritikpunkte. „Schon beim Betreten des Marktes in diesem Jahr strahlte der Marktleiter Frank Schütz und wollte uns gleich alles zeigen, was verändert wurde.“ steht auf der Homepage von MDR 1 Radio Sachsen.

- Anzeige -

In Sachen Weihnachtsatmosphäre habe der Markt deutlich nachgelegt. Ein einheitliches Budenkonzept und keine einfachen Imbisswagen mehr hatten die Bewertung in diesem Punkt positiv beeinflusst. Die tolle Bühne, dazu ein großer schöner Weihnachtsbaum mit einer guten Beleuchtung verliehen dem Markt den weihnachtlichen Charme. Musik und toll dekorierte Buden taten ihr Übriges. Note: 1,4

In der Kategorie Unterhaltung punktet der Markt wieder mit einem Karussell, einer Eisenbahn und unterschiedliche Stände. „Dazu gibt es für Kinder eine Almhütte, in der jeden Tag ab 14:30 Uhr den Kindern etwas geboten wird. Basteln, Malen oder Märchenstunde – alles ist möglich.“ Auch das tägliche Bühnenprogramm brachte Punkte. Besonders die Kindergärten und Schulen der kompletten Stadt werden einbezogen und das komme bei den Besuchern gut an. Note: 1,3 Für die preisgestaltung gab es ebenfalls die Note: 1,4

- Anzeige -

Nur beim Service wurden kaum nenenswerte Abstriche seitens des MDR gemacht. Aber auch hier habe der Markt nachgebessert. Die Beschilderung und die Rasthütten, in denen man mit Dach über den Kopf einen Glühwein trinken und eben einfach Platz nehmen könne, kommen sehr gut bei den Besuchern an. Die Parkplatzsituation war zudem zum Montag entspannt. Ein sauberer Toilettenwagen sorgte am Ende auch für die sehr gute Benotung durch die Besucher. Note 1.6 Gesamtnote 1,4! Glückwunsch!

Im vergangenen Jahr hat der Weihnachtsmarkt in Neustadt i.S. die höchste Bewertung erhalten. Die Besucher vergaben im Durchschnitt die Note 1,5. Kein anderer Weihnachtsmarkt kam damals in dem Ranking besser bei den Besuchern an. Der Grimmaer Markt führt damit mit Abstand zum Freiberger Markt (2,0) und Zwickau (2,1) die Gesamtwertung in diesem Jahr an.

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Neues Feuerwehrfahrzeug für Großbothen

Grimma/Großbothen. Die Großbothener können sich bald über ein neues Löschfahrzeug freuen. Der Stadtrat stimmte dem Gesamtzuschlag zum Kauf von fünf Tanklöschfahrzeugen 4000 für Los 1 (Fahrgestell und Aufbau) in Höhe von 1.649.967,10 Euro und Los...

Die Feiertage stehen vor der Tür! Doch wie komm ich von A nach B...

Jeder kennt es, man ist auf einer Feierlichkeit und will den Heimweg mit einem Taxi antreten. Meist ist das Taxi die letzte Rettung. Außerdem stehen die Weihnachtsfeiertage und Silvester vor der Tür. Nur was...

Frank Brinkmann bringt Relief für das Dorf der Jugend

Grimma. Es sind gerade mal null Grad Außentemperatur, die hohe Luftfeuchtigkeit, die von der Mulde über die Wiesen kommt, lässt die eher moderaten Wintertemperaturen deutlich spürbar werden. Vor dem Dorf der Jugend stehen ein...

15,8 Millionen Euro für Landwirte – Betriebe in benachteiligten Gebieten erhalten Ausgleich

Sachsen. Rund 2 970 landwirtschaftliche Betriebe in Sachsens benachteiligten Gebieten erhalten in diesen Tagen rund 15,8 Millionen Euro Ausgleichszulage. Die Zulage aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums, der Gemeinschaftsaufgabe »Verbesserung...

Märchenweihnacht in Fremdiswalde

Fremdiswalde. Der Dorfplatz in Fremdiswalde ist am 15. Dezember festlich geschmückt. Ab 14.00 Uhr ist Weihnachtsmarktzeit. Es gibt einen Plätzchenwettbewerb, den Adventskalender der Gewerbetreibenden, das traditionelle Fotorätsel, Verkaufsstände und für die Kinder fährt die Dampfeisenbahn. Natürlich...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here