Schwerer Ampelcrash am Nachmittag

0
12371
Foto: Sören Müller

Grimma. Am Mittwochnachmittag kam es zu einem schweren Unfall an einer Ampelkreuzung bei dem ein Mann verletzt wurde.

Ein Mercedesfahrer befuhr die Clara-Zetkin-Straße in Richtung Ortsausgang und wollte die Ampelkreuzung (Wiesenstraße/Straße des Friedens/Beiersdorfer Straße/Clara Zetkin Straße) überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Geländewagen (Hummer)  der den Mercedes seitlich rammte. Der Fahrer des Mercedes wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmmt und musste durch die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Grimma befreit und durch den Rettungsdienst medezinisch betreut werden. Mit Verletzungen kam er in das nahe gelegene örtliche Krankenhaus. Die Geländewagenfahrerin blieb unverletzt. Zum Unfallhergang und wer vermutlich das Rot-Signal der Ampel übersah, ermittelt nun die Polizei. Der Verkehr wurde um die Unfallstelle herum geleitet. 

Anzeige

DSC 0179

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here