Reitturnier am Wochenende

0
2136
Fotos: Sören Müller

Grimma. Es ist wieder so weit. Das Spring- und Dressurreiten steht am Wochenende vor der Tür. Die letzten Vorbereitungen für das Turnier auf den Böhl´schen Wiesen sind fast abgeschlossen.

„Es gab jede Menge zu tun“ stellte Anja Schimanski fest.  Auf den Trainingsflächen stapelte sich noch bis tief in den Juni hinein Heu und am vergangenen Wochenende packten die Vereinsmitglieder kräftig an um das Gelände pünktlich flott zu bekommen. Wie viele Pferde und Reiter am Wochenende  kommen, können die Organisatoren des Turniers nur schwer abschätzen. Derzeit liegen über 500 Nennungen vor, allerdings sind einige Reiter meist auf mehreren Pferden unterwegs. Die meisten Sportler reisen aus dem mitteldeutschen Raum an. Insgesamt wird es am Sonnabend und Sonntag 19 Prüfungen von den Klassen E bis L geben, wird es zwei  L-Springen geben welche als Höhepunkte anzusehen sind. Integriert in das Reiterwochenende sind auch die Kreismeisterschaften des Leipziger Landes für die Dressur- und Springreiter in den Altersklasse Junioren und junge Reiter, sowie in der offenen Klasse über 21 Jahre. Vom Reit- und Fahrverein Grimma werden aller Wahrscheinlichkeit nach vier Reiterinnen an den Start gehen. Aus den umliegenden Vereinen wie Bahren und Kleinbardau werden allerdings auch Sportler an den Start gehen. Die Veranstalter freuen sich über viele Zuschauer. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen gesorgt.

Anzeige

 

 

 

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here