Kindertag in Belgershain mit Überraschungsbesuch

0
1732
Fotos: Sören Müller

Belgershain. Erstmals öffneten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr zum Kindertag ihre Tore.

Wehrleiter Michael Freitag war sichtlich überrascht und erfreut über den riesen Antrang zur Premiere dieses Festes. Für die erste Veranstaltung dieser Art hatten sich die Floriansjünger einiges Einfallen lassen um ein besonderes Augenmerk auf die Jugendfeuerwehr zu legen. Und so konnten sich die Kids unter Anderem am Sandsackziehen austesten oder eine Runde mit dem Löschfahrzeug durch den Ort fahren.

Auch Kinderschminken, Hüpfburg und Vieles mehr  rahmten das Progrramm ab. Die Jugendwehr wird im kommenden Jahr ihr 25-jähriges Bestehen feiern. Eine wichtige Stütze an diesem Tag war auch einmal mehr die Alters- und Ehrenabteilung welche Jugend und Aktive an diesem Sonnabend unterstütze. Aktuell sind zehn Kinder und Jugendliche aktiv in der Jugendfeuerwehr organisiert. Die aktiven Kameraden kommen auf 24 Mitglieder und vielleicht sind es ja demnächst ein paar mehr.

Anzeige

Ein besonderer Gruß kam am Rande des Festes spontan zustande. Es hatte sich nämlich rumgesprochen, dass die langjährige Kameradin Ingrid Wittenberg am Samstag ihren 68. Geburtstag feierte. Und nunja, wenn das Löschfahrzeug ohnehin im Dorf unterwegs ist, dann kann man ja auch gleich noch einen Überraschungsbesuch abstatten. Michael Freitag, überreichte zu diesem Anlass gleich noch die Verdienstmedaille für 25-Jahre aktiven Dienst. „Ihr seit ja verrückt“ freute sich Ingrid Wittenberg. Überraschung geglückt, Ehrenamt alle Ehre gemacht.

 

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here