Volltrunken am See

0
1493

Naunhof/Albrechtshain. War er nun selbst gefahren oder war sein Fahrzeug wie von wundersamer Hand auf den Parkplatz am Moritzsee gekommen?

Auf jeden Fall stellten Polizisten des Polizeireviers Grimma bei einem 38–Jährigen 2,82 Promille Alkohol fest. Gerufen wurden sie von anderen abendlichen Seebesuchern, die den stark Wankenden neben seinem Auto sahen und sich sorgten, dass er damit fahren würde. Da das Fahrzeug erst kurz zuvor an ihnen vorbei gefahren war, lag der Verdacht einer Trunkenheitsfahrt nahe. So sah es zumindest der Staatsanwalt, der in der Nacht zu Rate gezogen wurde. Er schickte die Beamten mit dem Betrunkenen inss Krankenhaus zur Blutentnahme. Um sicherzustellen, dass er nicht mehr fahren würde, zogen die Beamten die Schlüssel ein. Nun muss sich der nächtliche Seebesucher wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here