Auseinandersetzung in Beucha – Frau mit Messer verletzt sich selbst

0
1303
Foto: Sören Müller

Beucha. Freitagabend musste die Polizei in die Asylbewerber-Unterkunft in der Albert-Kunz-Straße ausrücken.

Wie die Polizei mitteilte war dort ein Mann gegen 22.30 Uhr mit dem Wachdienst in Streit geraten. Der Mann hielt sich in der Unterkunft allerdings unerlaubt auf.

Er leistete, dem Vernehmen nach, Widerstand gegen die Aufforderung zu Gehen. Kurz darauf soll sich auch eine Frau in die Auseinandersetzung eingemischt haben und sich gegen Polizeibeamte gewehrt haben. Sie trug ein Messer bei sich und verletzte sich selbst. Polizei und Rettungsdienst kümmerten sich um die Beteiligten. Gegen die Frau wird nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here