Crash mit Folgen im Berufsverkehr

0
2428
Fotos: Sören Müller

Grimma. Freitagmorgen sorgte ein Unfall für starke Behinderungen im Berufsverkehr.

Ein Opel Astra war auf der B107 in Richtung Trebsen unterwegs. Ein Skoda Fabia kam gerade von der BAB 14 runter und missachtete die Vorfahrt des Opel.  In der Folge kam es zur Kollision. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Der Unfall hatte große Auswirkungen auf den Berufsverkehr. Die Grimmaer Feuerwehr kam zum EInsatz um auslaufende Betriebsstoffe zu binden und den Brandschutz der stark beschädigten Fahrzeuge zu gewährleisten.

Anzeige
Der Unfall verursache starke Behinderungen im Berufsverkehr

Auf der A14 kam es in Richtung Leipzig zu Behinderungen, weil die Abfahrt Grimma dicht war. Das hatte auch Auswirkungen auf die Gegenfahrbahn, da sich der Stau auf der B107 teilweise bis weit in die Wurzener Straße zog. In beiden Richtungen gab es stockenden Verkehr und Rückstau.

 

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here