Feuer in leerstehendem Gebäude an der B6

0
1130
Fotos: Sören Müller

Machern. In einem leerstehendem Mehrfamilienhaus an der B6 kam es Mittwochabend zu einem Brand.

Gegen 20 Uhr wurden Polizei, Rettungsdienst, sowie die Freiwilligen Feuerwehren aus Machern, Gerichshain und die Brandiser Drehleiter in die Leipziger Straße (B6) gerufen. Im ersten Obergeschoss loderten bereits Flammen und erzeugten eine starke Rauchentwicklung. Das Feuer drohte auf das Gebälk des Dachstuhls überzugreifen. Nur durch das schnelle Eintreffen der etwa 30  Kameraden konnte dies verhindert werden.

Anzeige

Die Kameraden bekämpften das Feuer mit Hilfe der Drehleiter und Trupps unter Atemschutz im Innenangriff, sodass nach einer halben Stunde bereits die Restablöschung von Glutnestern begonnen werden konnte. Verletzt wurde bei dem Brand niemand, da am Haus allerdings keinerlei Medien anliegen, liegt der Verdacht der Brandstiftung nahe. Die B6 wurde in der Ortslage während der Brandbekämpfung voll gesperrt.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here