Wärmebildkamera beschafft

0
245
Foto: FFW Belgershain

Belgershain. 2017 beging die FFw Belgershain ihr 90 jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass rührten die Kameraden die Spendentrommel mit dem Ziel, eine Wärmebildkamera zu finanzieren.

Viele Firmen aber auch Privatpersonen aus der Gemeinde ließen es sich nicht nehmen auf diese Weise die Arbeit der Floriansjünger zu unterstützen. So kam die stolze Summe von 8995,-€ zusammen! „Wir möchten uns bei jedem einzelnen Spender nochmals ganz herzlich für ihre Unterstützung bedanken!„, so Wehrleiter Michael Freitag.

Nachdem die Annahme der Spendengelder durch den Gemeinderat bestätigt wurde, konnte die Beschaffung einer Wärmebildkamera im Frühjahr 2018 endlich beginnen. Dazu wurden mehrere Modelle verglichen und ausprobiert. Die Belgershainer Kameraden entschieden sich für die „Leader TIC 3.1“, welche mit dem benötigten Zubehör ca. 4100,-€ kostete. Mit dieser modernen Wärmebildkamera verfügt die Belgershainer Wehr nun erstmalig über ein Hilfsmittel zur Personensuche z.B. in verrauchten Bereichen, bei Dunkelheit, oder im Wald, sowie zur Brandbekämpfung.

Anzeige

Am 12.September wurde die Kamera geliefert und die Kameraden konnten sich in ersten Übungen mit der neuen Technik bereits vertraut machen, um die neuen Möglichkeiten zur schnellen und effizienten Hilfe im Einsatzfall auch routiniert zu nutzen.“Mit den restlichen Spendengeldern werden außerdem noch Umkleidespinde für die Jugendfeuerwehr, sowie T-Shirts für alle Kameraden der Gemeindewehr beschafft.“, so Freitag.

Übrigens: Wer Interesse an moderner Technik, kameradschaftlichen Zusammenhalt und ehrenamtlichen Engagement hat, kann sich gerne zum nächsten Dienst am 5.10. (aller 14 Tage) im Gerätehaus oder jederzeit beim Wehrleiter Michael Freitag unter 0172/3559293 melden.

 

Anzeige

Ihre Feuerwehr Belgershain

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here