Lifestyle-Ausstellung : Vielfalt bei der LebensArt auf Schloss Brandis

0
383
Foto: PM Stadt Brandis

Brandis. Ein einzigartiges Ambiente, Vielfalt, Exklusivität, neueste Trends, erlebnisreiche Präsentationen und ein entspanntes Shopping – all das bietet die Lifestyle-Ausstellung LebensArt von Freitag bis Sonntag, 7. bis 9. September, auf dem idyllisch gelegenen Schloss Brandis bei Leipzig.

Als ganz besonderes Highlight erleben Besucher am Sonntag mit einer Sonderschau zum Thema Hochzeit ein exklusives Event- und Kulturprogramm. Die beliebte Ausstellung für Haus, Garten und Lifestyle mit Ausstellern aus der Region und dem gesamten Bundesgebiet ist für Liebhaber des exquisiten Lebensstils und kulinarischen Genüssen ebenso ein Muss wie für Gartenfreunde. Von Pflanzen und Gehölzen, Einrichtungsideen und Dekorationen für innen und außen über Spa- Vorschläge wie Whirlpools bis hin zu Mode und Schmuck bleiben keine Wünsche offen.

- Anzeige -

Bürgermeister Arno Jesse zeigt sich begeistert: „Für uns als gastgebende Stadt Brandis bedeutet die Messe die Belebung unserer Stadt mit einem Event, das einfach großartig zu uns und unserem Selbstverständnis als Stadt im Grünen am Rande der Metropole Leipzig passt. Hoffentlich kann es sich hier für viele Jahre etablieren.“ Allein das abwechslungsreiche Rahmenprogramm ist schon einen Besuch wert. Wer sich für Tipps und Ratschläge rund um das Thema Garten interessiert, der hat eine breite Auswahl: Die Diplom-Ingenieurin für Gartenbau, Angela Kircher, gibt Ratschläge zur stressfreien Gartenpflege und Behandlung von Krankheiten beim Freilandziergrün sowie bei Kübel- und Zimmerpflanzen. Damit eine richtige Diagnose gestellt werden kann, dürfen die Schädlinge gerne mitgebracht werden. Mit guten Ratschlägen zu mehrjährigen Pflanzen steht der Staudenprofi Niels Gade von „HeucheraWelt“ zur Verfügung.

Zudem können Besucher am Stand der Almano Ledermanufaktur den Fachleuten bei der Herstellung von Ledergürteln über die Schulter schauen. Der abschließende Veranstaltungstag steht ganz im Zeichen der Sonderschau „Hochzeit“, bei der zukünftige Brautpaare alles finden, was sie für ihren schönsten Tag im Leben benötigen. In dem märchenhaften Schloss, auf dem offiziell geheiratet werden kann, und in dem barocken Schlossgarten präsentieren die Aussteller Angebote, die weit über die Klassiker wie Brautkleid und Hochzeitstorte hinausgehen. Zwei Modenschauen mit den neuesten Trends und Highlights der aktuellen Hochzeitsmode lassen die Vorfreude auf den ganz besonderen Tag noch größer werden. Zusätzlich haben alle Interessierten die einmalige Möglichkeit, im idyllischen Schlosspark Einblicke in die unterschiedlichen Arten der Eheschließungen zu erhalten.

- Anzeige -

Wie ein Hochzeitsabend zu einem spektakulären und feurigen Abschluss werden kann, zeigt der „Tausendkünstler“. Mit Akrobatik, Tanz, Feuer und Jonglage hält er mit seiner abwechslungsreichen Kombination aus Romantik und vielfältiger Kunst das Publikum in Atem. Auch an die kleinen Gäste ist gedacht. „Spielend erleben“ heißt es bei dem gleichnamigen Unternehmen von Anett Buddrus, die mit ihren vielfältigen Aktionen für Kurzweil sorgt.
Zudem erhalten Besucher der LebensArt die einmalige Gelegenheit, im Rahmen des „Tags des offenen Denkmals“ einen Einblick in die sonst nicht öffentlich zugänglichen Räumlichkeiten von Schloss Brandis zu erhalten und sich über die Restaurierungsarbeiten zu informieren. Der neue Schlossherr Rico Schück führt persönlich durch das Schloss und informiert über die kunst- und kulturhistorische Geschichte des Hauses sowie die architektonischen Besonderheiten.

Mit einem breiten Repertoire, von Swing und Bossa bis hin zu Blues und Pop, lädt das Duo „Luna Jazz“ zum Verweilen auf der LebensArt ein. Für romantische Klänge auf der Hochzeitsschau sorgen die Sängerinnen Nadine Hammer und Theresa Randell, Damit die LebensArt-Besucher ein erholsames Bummel- und Shoppingerlebnis haben, ist ein Depotservice eingerichtet, bei dem die Einkäufe bis zur Abholung zentral aufbewahrt und nach dem Messebesuch direkt in den Kofferraum geladen werden können.

- Anzeige -

Geöffnet ist die LebensArt täglich von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 8 Euro (ermäßigt 7 Euro), Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen haben freien Eintritt. Ausreichende Parkplätze sind in unmittelbarer Nähe des Ausstellungsgeländes zu finden.

Freikarten für Freitag
Für den Eröffnungstag, Freitag, den 7. September, gibt es 1.000 Freikarten. Interessierte können sich ihre Tickets am Dienstag, 4. September von 9 bis 18.30 Uhr kostenlos im Rathaus, 1. OG, Zimmer 2.4 abholen – solange der Vorrat reicht.

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Foto: pixabay

Grimma: Baustellenupdate – Wedniger Straße und kurzzeitige Sperrung in der Innenstadt

Grimma. Die Stadtverwaltung hat über zwei Baustellen informiert.Seit Juli wird in der Wedniger Straße unter Vollsperrung gebaut. Der Grund sind Kanalbauarbeiten. Die Baumaßnahme geht nun in die Verlängerung. Bis Ende Oktober soll die Wedniger...

Sendetermine: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“

Auch in diesem Jahr ist es wieder soweit! Der Märchenklassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ läuft wieder zahlreich über die Mattscheibe. Wo genau erfahrt ihr hier:24. Dezember – 17:10 Uhr – ARD – 18.50 Uhr – ONE –...

Borna: Neues Partnerschaftsprojekt mit der Stadt Irpin startet

Borna. Die freundschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Stadt Borna und derer ukrainischen Partnerstadt Irpin geht in die nächste Runde.Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Borna startet Ende Oktober das Projekt „Helfen im Ehrenamt – gemeinsame Perspektiven...

Martinimarkt in der Klosterkirche

Grimma. Wer nach kreativen Geschenkideen, festlicher Dekoration oder ausgefallenen Wohnaccessoires sucht, sollte am 2. und 3. November auf dem Martinimarkt vorbeischauen.In der Klosterkirche präsentieren Modedesigner, Schmuckgestalter, Töpfer, Holzgestalter und Filzer eine Vielzahl an kunsthandwerklichen...

Halloweenfest mit Umzug in Pöhsig

Pöhsig. Alle Jahre wieder führt der Heimatverein Haubitz, Pöhsig, Ragewitz und Zaschwitz e.V. ein Halloweenfest mit Lampionumzug auf dem Spielplatz in Pöhsig durch.Gemeinsam mit der Kita Krümelburg aus Haubitz starten wir am 26.10.2019 um...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here