Blütenfest im Obstland

0
302
Foto: Stadt Grimma

Dürrweitzschen. Jubiläum im Obstland. In Dürrweitzschen feiert man vom 11. bis 13. Mai bereits zum 40. Mal die Blüte.

Hier geht es sportlich los, wenn am Freitag die „Alten Herren“ zum „Fußball- Traditionsspiel“ auflaufen oder am Sonnabend die Tänzer und Tänzerinnen zum 16. Thümmlitzwalder Tanztreffen ihr Können unter Beweis stellen. Neben Vereinspräsentationen stehen nachmittags viele Attraktionen für die großen und kleinen Besucher zur Verfügung. Ab 19 Uhr lädt die Dreiländer Partyband zum Tanz auf dem Festplatz ein und als weiteres Highlight des Abends gibt es eine Feuershoweinlage.

- Anzeige -

Ein Wettkampf ganz anderer Art wird am Sonntag beim 40. Blütenfest-Turnier im Spring- und Dressurreiten auf dem Reitplatz ausgetragen. Hierbei bedarf es nicht nur Können und Mut, vielmehr kommt es auch auf die tierischen Mitstreiter an, die Reiter nicht abzuwerfen. Und noch ein sportlicher Höhepunkt steht bevor, der 10. Obstland-Blütenfest-Lauf entlang der blühenden Obstplantagen. Hier rechnen die Veranstalter mit über 100 Teilnehmern. Der Blütenfestschützenkönig wird ermittelt und es wartet wieder ein tolles buntes Bühnenprogramm auf die Besucher. So findet erstmals ein Showkochen, „Frühlingsboten aus der Küche“ zum Anschauen und Mitmachen mit Robby Höhme von Home’s Kitchen, auf der Bühne des Festplatzes statt. Die Nerchauer LineDancer präsentieren sich, sowie die Kinder aus der Einrichtung „Kleine Strolche“ und Schüler der Grundschule Zschoppach.

Als weiteren Höhepunkt präsentiert sich die Welt-, Europa- und Deutsche Meisterin im Pole Dance – Annika Winkler aus Dürrweitzschen. Die Feuerwehr Thümmlitzwalde organisiert Attraktionen für Jung und Alt. Der Ausklang des Nachmittags erfolgt mit „Stamping Feet“, eine Band, welche mit diversen Utensilien aus Haushalt und Werkstatt Musik macht. Die Versorgung zum Jubiläum wird gemeinschaftlich von allen Vereinen übernommen.

- Anzeige -

„Auf diesem Wege möchte sich das Organisationskomitee recht herzlich bei den Sponsoren, der Stadt Grimma und den fleißigen Vereinsmitgliedern bedanken, ohne deren Unterstützung ein solches Fest nicht möglich wäre”, bedankt sich Michael Händel, stellvertretender Vorsitzender Bürgerzentrum Thümmlitzwalde e.V. im Namen des Organisationskomitees. Das aktuelle Programmheft zur 13. Auflage der Blütenfestwochen im Obstland ist in der Stadtinformation, Markt 23 sowie in den Grimmaer Bürgerbüros erhältlich.

Noch mehr Nachrichten

Weihnachtsmann liest aus Büchern vor, die Grimmaer Kinder geschrieben haben

Grimma. Der Freundeskreis der Buchkinder stellt am 14. und 15. Dezember Bücher aus, die Kinder entworfen haben. Die Kunstwerke und die darin veröffentlichten Geschichten werden jeweils in der Zeit von 12.00 bis 18.00 Uhr in...

Angriff auf Geldautomaten: 33-jähriger in U-Haft! Zeugenaufruf!

Machern/Wurzen. Im Zeitraum vom 01. Dezember 2019 bis zum 05. Dezember 2019 fanden Angriffe auf drei Geldautomaten in Wurzen und Machern statt. Dabei wurden die Automaten aufgebrochen und zum Teil schwer beschädigt. Das vermeintliche Ziel,...

Katrin Werner übernimmt Amt von Klaus-Thomas Kirstenpfad

Grimma/Borna. Nach über 28 Jahren geht Klaus-Thomas Kirstenpfad, Leiter des Amts für Rechts-, Kommunal- und Ordnungsangelegenheiten (ARKO), zum Jahresende in den Ruhestand. Klaus-Thomas Kirstenpfad wechselte als Anwalt 1991 in den öffentlichen Dienst und übernahm im...

„Weihnachten in Grimma“ – Neue Ausstellung im Kreismuseum

Grimma. Einige Grimmaer sind dem Aufruf des Kreismuseums gefolgt und haben ihre Feste von der Vorbereitung bis zum Weihnachtsabend beschrieben. So erzählt Claus Schimmel über seine Erlebnisse zum Weihnachtsfest der Nachkriegsjahre. Er berichtet z.B., dass...

Kinder in Klinga und Naunhof angesprochen?

Naunhof/Klinga. Derzeit kursiert in den sozialen Netzwerken und Whatsapp eine Nachricht über einen angeblichen Vorfall in Klinga/Naunhof rum. Wir haben bei der Polizei nachgefragt. In der Mitteilung ging es darum, dass ein Junge am Montag...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here