Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Design, Hosting, Administration von Verwaltetes Hosting Martin Rother

Anzeige

16. Oktober 2017

Werbung die ankommt! Jetzt bis zu 15% in unserer Herbstaktion sparen

Gewerbetreibende aufgepasst: Werbung ist für jeden Unternehmer eine der wichtigsten Säulen um erfolgreich zu sein.…

394 hits

Mittwoch, 04 Oktober 2017 15:10

Nach Tötungsdelikt dringend Zeugen gesucht!

Der 34-Jährige wurde Opfer eines Verbrechens Der 34-Jährige wurde Opfer eines Verbrechens Foto/pixabay/Polizei Leipzig

Leipzig. In den Abendstunden des 01.10.2017, gegen 22.15 Uhr wurde ein 34-jähriger Mann von einem Unbekannten vor dem Mehrfamilienhaus Eduardstraße 1 in Leipzig angegriffen. Er verstarb trotz intensiver Rettungsbemühungen in der Nacht zum 02.10.2017.

Der 34-Jährige kam an jenem Abend von der Arbeit. Er hatte die Straßenbahn der Linie 1 genutzt und war gegen 22:08 Uhr an der Haltestelle Könneritzstraße/Stieglitzstraße ausgestiegen. Anschließend ging er über eine bislang nicht sicher bekannte Strecke zu seinem Wohnhaus in der
Eduardstraße.

Anzeige

Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft Leipzig und die Kriminalpolizei Leipzig wegen Mordes auf Hochtouren und suchen zur Aufklärung dieses Verbrechens dringend Zeugen!

1. Wer hat den 34-Jährigen an dem Sonntagabend in der Straßenbahn der Linie 1 oder einer anderen Straßenbahn gesehen?
2. Wer hat den Mann auf seinem Heimweg gesehen und kann zu seinen Beobachtungen Angaben machen?

Anzeige

3. Wer hat eine körperliche oder verbale Auseinandersetzung zwischen dem 34-Jährigen und einer anderen Person beobachten? Es werde auch diejenigen Personen gebeten sich zu melden, die einen Streit oder eine Tätlichkeit an einem anderen Tag als dem 01. Oder 02.10.2017 beobachtet haben.
4. Wer kennt den 34-Jährigen und kann Hinweise zu seinem Lebensumfeld geben, wie z.B. Freundes- und Bekanntenkreis, Arbeits und Freizeitumfeld und sonstigen Gepflogenheiten.


Hinweise nimmt die Kripo in der Dimitroffstraße 1, in 04107 Leipzig oder unter der Telefonnummer (0341) 966 4 6666 entgegen.

geschrieben von Redaktion/PM PD Leipzig
Aufrufe: 21638 mal angeschaut Letzte Änderung am Mittwoch, 04 Oktober 2017 15:18

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Topmeldungen

22. Oktober 2017

S11: Alkoholcrash gegen Baum

Nerchau/Trebsen. Der Samstag endete für einen VW Fahrer nach einem schweren Unfall auf der S11…

5411 hits

21. Oktober 2017

Der Johann-Gottfried-Seume-Literaturpreis 2017 geht an: Jan Decker für seinen Roman „Der lange Schlummer“.

Grimma. Um den Seume-Literaturpreis 2017 bewarben sich diesmal 82 deutschsprachige Autorinnen und Autoren.

255 hits

21. Oktober 2017

Landkreis Leipzig: Bußgelddefizit von 1,3 Millionen

Landkreis Leipzig. Der Landkreis hat ein massives Defizit im Blitzer-Geschäft und steuert jetzt dagegen.

2312 hits

20. Oktober 2017

"Unser Dorf hat Zukunft“ – Fremdiswalde räumt den 1. Platz ab!

Nun stehen die Sieger im Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" fest: Fremdiswalde, Frankenhain und Elstertrebnitz…

1154 hits

Anzeige

Weitere News

Jugendliche stellten Wurfspiele her

Grimma. Die Jugendlichen im AWO Jugendberufshilfeprojekt FUTURA, gefördert durch das Kommunale Jobcenter Landkreis Leipzig und…

Schuppenbrand in Fuchshain

Naunhof/Fuchshain. Donnerstagabend kam es in Fuchshain zu einem Schuppenbrand der fatale Folgen haben hätte können.

Service-Assistentin(en) gesucht - Jetzt bewerben!

Zum sofortigen Beginn oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt stellt die Freie Kfz-Werkstatt Böge GmbH eine(n) Service-Assistentin(en)…
Anzeige

Meistgeklickt

Design, Hosting, Administration von Verwaltetes Hosting Martin Rother