Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Design, Hosting, Administration von Verwaltetes Hosting Martin Rother
Dienstag, 05 Dezember 2017 10:20

Randalierer in Grimma

Symbolbild Symbolbild Foto: pixabay

Grimma. Am Sonntagabend klingelte es erst in einem Grimmaer Mehrfamilienhaus in der Badergasse/Ecke Frauenstraße sturm, dann fing es auch schon auf dem Hinterhof an zu poltern.

Der im Haus allseits bekannte 36- Jährige war wieder einmal zu Gange. Diesmal randalierte er im Hinterhof des Grundstücks, warf mit herumliegendem Kinderspielzeug und einem Pflanzkübel um sich. Aber nicht nur das, als eine Mieterin das Haus verließ, wurde deren Bekannte von ihm nach Polizeiangaben angespuckt.

Anzeige

Die ganze Situation hatte ihren Anfang schon vor mehreren Jahren genommen, schildert die Polizei. Damals hatte der Beschuldigte offenbar eine Freundin, welche in dem Grimmaer Mietshaus wohnte und er glaube bis zum heutigen Tag, dass diese noch dort wohnhaft sei. Deshalb komme er wohl immer wieder zu diesem Wohnhaus und wolle in die ehemalige Wohnung seiner damaligen Freundin. Gegen den Beschuldigten wurden bereits mehrere Strafanzeigen wegen ähnlicher Delikte durch die Mieter erstattet.

geschrieben von
Aufrufe: 1979 mal angeschaut

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Topmeldungen

14. Dezember 2017

Stadtmeister im Schach ermittelt

in Sport

Grimma. Organisiert von der Abteilung Schach des SV 1919 Grimma fand kürzlich die Grimmaer Stadtmeisterschaft…

185 hits

14. Dezember 2017

Wenn Abfalleimer überquellen

Thümmlitzwalde. Irgendwie passt es nicht so ganz. Wer vermutet, dass gerade in den kleineren Dörfern…

404 hits

14. Dezember 2017

Lehmbackofen eingeweiht

Grimma. Die Kinder und Erzieherinnen des Kindergartens der Hohnstädter Lehmhauskinder weihten gemeinsam mit Eltern den…

871 hits

14. Dezember 2017

Was gilt es zu beachten, wenn die Coca-Cola Trucks kommen

Grimma. Die leuchtend roten Brause-Lastkraftwagen fahren zum großen Finale der Coca-Cola Weihnachtstour am Sonnabend, 16.…

3023 hits

Anzeige

Weitere News

„Weihnachtsfrieden“ für die sächsischen Steuerzahler

Sachsen. Die Finanzämter des Freistaates Sachsen werden auch in diesem Jahr den sogenannten „Weihnachtsfrieden“ einhalten.

Die Grundschule Nerchau unterstützt Aktion „Kinder helfen Kindern“

Nerchau. Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und somit auch die Hilfsaktion „Kinder helfen Kindern“…

100 Tonnen Schwertransport durch Grimma

Grimma. Mit einem Tag Verspätung ging am Dienstagabend einer von zwei Wärmetauschern auf Reisen.
Anzeige

Meistgeklickt

Design, Hosting, Administration von Verwaltetes Hosting Martin Rother