Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Design, Hosting, Administration von Verwaltetes Hosting Martin Rother
ARAL Tankstelle Simone Wilde

Anzeige

16. Oktober 2017

Werbung die ankommt! Jetzt bis zu 15% in unserer Herbstaktion sparen

Gewerbetreibende aufgepasst: Werbung ist für jeden Unternehmer eine der wichtigsten Säulen um erfolgreich zu sein.…

394 hits

Mittwoch, 19 Juli 2017 14:39

Dem reisenden Artisten Ringelnatz zur Ehre: Poetry Slam, scharfe Konturen, Käuze und ein Weiberheld

Slam Poet Fabian Navarro Slam Poet Fabian Navarro Foto: PM

Wurzen. Wie das so ist als reisender Artist? Fabian Navarro, im deutschsprachigen Raum hoch geschätzter Slam Poet, muss nicht Ringelnatz fragen. Er bedichtet kurzerhand die eigene Erfahrungswelt zwischen Großraumwagen, Mittelklassehotels, dreckiger Wäsche im Koffer und Abenden, an denen man poetisch alles gibt.

Navarro, gebürtiger Warsteiner mit Wien als Lebensmitte kommt nach Wurzen zum Ringelnatz-Sommer 2017. Am 11. August m 21 Uhr ist er im Geburtshaus des mittlerweile in den Klassikerhimmel aufgestiegenen Joachim Ringelnatz zu erleben. Und nicht nur er. Zwischen 28. Juli und 13. August dreht sich hier nahezu alles um Ringelnatz, der am 7. August vor 134 Jahren in Wurzen als Hans Gustav Bötticher zur Welt kam.

Anzeige

Gemeinsam Hand angelegt an das kleine Festival haben mit dem Ringelnatz-Verein auch der Kulturbetrieb Wurzen, das kulturhistorische Museum und der Verein Die Stadtwandler. Letzterer lädt unübersehbar jeden Dienstag zum Training für den mittlerweile 7. Wurzener Ringelnatzlauf am 13. August ein.

Der RingelnatzSommer, seit elf Jahren ein stetig wachsender Stern im Kulturkalender der Stadt Wurzen, trainiert jedoch weniger die Waden als den Humor, den Geist und die Lebenslust. Er startet am 28. Juli, 19 Uhr, im Ringelnatzhaus mit Harfenklängen, vertonten maritimen Texten von Ringelnatz und Musik zum Meer. Mit Instrument und Stimme meistert dies alles Katharina Müller aus Dresden. Eine Woche später hält der Sonntag reichlich Kultur bereit; in der städtischen Galerie am Markt die feierliche Vernissage 11 Uhr zur Ausstellung „Der Silhouettist Ernst Moritz Engert“, der auch Wurzens Charakterkopf Ringelnatz seine scharfe Kontur verlieh; im Ringelnatzhaus ab 16 Uhr das Familientheater von Mondschaafs Lauschpalast Dresden „Das Fest der Käuze oder der Vogelkopp“.

Anzeige

Das Abschlusswochenende des Ringelnatz-Sommers lohnt einen längeren Besuch in Wurzen. Bereits am Freitagabend lädt19 Uhr Ines Hommann aus Dresden zu einer Lesung „Ringelnatz in München – Zentrum der modernen Kunst und Literatur“ in den lauschigen Arkadenhof des Museums ein. Ihre Lesung verspricht lebendige Interpretation der ringelnatz‘schen Lebenswelt und seiner Zeitgenossen mit bisweilen beklemmend anmutenden Parallelen zum Heute.
Im Ringelnatzhaus lässt 21 Uhr der Halbspanier Fabian Navarro als Slam Poet Wörter und Sätze gelenkig tanzen und die Assoziationen frei schwingen, beschwört Rap-ähnlich das ganz alltägliche Chaos mit Mischwesen aus Drachen und Kaugummiautomaten, reisenden Artisten mit müffelnden Socken oder monolithischen Aktenstapeln.

Anzeige

Schon eine schöne Tradition des Festivals ist am 12. August 10 Uhr der Rundgang über den Ringelnatz-Kunstpfad der Stadt, den Gäste immer wieder als einzigartig preisen. Wo sonst sind auch stadtgeschichtliche Information, Verse eines in Wurzen geborenen Dichters und eigens dafür geschaffene Kunstwerke auf einem solchen Weg durch die Stadt vereint? Die Wanderer auf dem Pfad werden musikalisch begleitet von der Saxophonistin Isabell Brückner, Viola Heß trägt Erhellendes zur Entstehung des Pfades, zur Stadtgeschichte und Ringelnatz-Verse bei. Treffpunkt ist der Ringelnatz-Brunnen am Marktplatz.

Wie spannend der Abend des 12. August wird, wissen allein die Berliner Schauspieler Heike Feist und Jan Schönberg. Im Kulturhaus Schweizergarten führen sie 19 Uhr Ringelnatz‘ Zeitgenossen Kurt Tucholsky in „Weiberheld. Mit Tucholsky im Bett“ auf amourösen Wegen vor. Nach ihrem bravourösen Auftritt zum RingelnatzSommer 2016 mit dem Programm „Schöner scheitern mit Ringelnatz“ hatte der Ringelnatzverein die Schauspieler vom Fleck weg für 2017 mit ihrem nächsten Programm zu Tucholsky engagiert.

Anzeige

Lange Pausen müssen Ringelnatzfreunde in Wurzen nicht einplanen, denn das Festival ist eine gute Gelegenheit zum Ausstellungsbesuch. Neben der Sonderschau zum Silhouettisten Moritz Engert in der Städtische Galerie gibt es weitere offene Ausstellungstüren. Der Ringelnatz -Verein offeriert im Geburtshaus „Augen:falter meets Ringelnatz“ – eine Ausstellung mit druckgrafischen Arbeiten zu Ringelnatz und anderen Literaten aus den Werkstätten von acht Leipziger Künstlerinnen. Mit ihnen ins Gespräch kommen kann man am 13. August 15 Uhr. Geöffnet ist die Ausstellung zum Ringelnatz-Sommer freitags bis sonntags jeweils 14 bis 17 Uhr.

Anzeige

Und schließlich hat Wurzens Ringelnatz-Kabinett – die Lebensausstellung zum Künstler - im Museum geöffnet, was sich kein Ringelnatzfreund entgehen lassen darf. Immerhin hat Ringelnatz zu seinen Lebzeiten selbst dafür gesorgt, dass möglichst viele Ringelnatz-Schätze heute zum Wurzener Museumsgut gehören, in die älteste und größte Ringelnatz-Sammlung in Deutschland.

Das ganze Programm findet man unter:
www.ringelnatz-verein.de oder bei Facebook unter Joachim Ringelnatz. Wortspieler
Vorbestellungen nimmt die Tourist-Information Wurzen entgegen. Tel. 03425 8560400/401

geschrieben von Redaktion/PM
Aufrufe: 598 mal angeschaut

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Topmeldungen

22. Oktober 2017

S11: Alkoholcrash gegen Baum

Nerchau/Trebsen. Der Samstag endete für einen VW Fahrer nach einem schweren Unfall auf der S11…

5411 hits

21. Oktober 2017

Der Johann-Gottfried-Seume-Literaturpreis 2017 geht an: Jan Decker für seinen Roman „Der lange Schlummer“.

Grimma. Um den Seume-Literaturpreis 2017 bewarben sich diesmal 82 deutschsprachige Autorinnen und Autoren.

255 hits

21. Oktober 2017

Landkreis Leipzig: Bußgelddefizit von 1,3 Millionen

Landkreis Leipzig. Der Landkreis hat ein massives Defizit im Blitzer-Geschäft und steuert jetzt dagegen.

2312 hits

20. Oktober 2017

"Unser Dorf hat Zukunft“ – Fremdiswalde räumt den 1. Platz ab!

Nun stehen die Sieger im Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" fest: Fremdiswalde, Frankenhain und Elstertrebnitz…

1154 hits

Anzeige

Weitere News

Jugendliche stellten Wurfspiele her

Grimma. Die Jugendlichen im AWO Jugendberufshilfeprojekt FUTURA, gefördert durch das Kommunale Jobcenter Landkreis Leipzig und…

Schuppenbrand in Fuchshain

Naunhof/Fuchshain. Donnerstagabend kam es in Fuchshain zu einem Schuppenbrand der fatale Folgen haben hätte können.

Service-Assistentin(en) gesucht - Jetzt bewerben!

Zum sofortigen Beginn oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt stellt die Freie Kfz-Werkstatt Böge GmbH eine(n) Service-Assistentin(en)…
Anzeige

Meistgeklickt

Design, Hosting, Administration von Verwaltetes Hosting Martin Rother