Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Design, Hosting, Administration von Verwaltetes Hosting Martin Rother
Mittwoch, 28 Dezember 2016 14:19

"Vom Winde verweht" - Windrad umgestürzt!

"Vom Winde verweht" - Windrad umgestürzt! Foto: Sören Müller

Grimma/Leisnig. Anwohner von Draschwitz und Sitten trauten am Mittwochmorgen ihren Augen nicht, als sie in die Landschaft schauten - Irgendetwas fehlte.

Auf einem Feld zwischen dem Grimmaer Ortsteil Draschwitz und dem Leisniger Ortsteil Sitten war über Nacht eine 65 Meter hohe Windkraftanlage wie ein Strohhalm umgeknickt. Schuld ist vermutlich Sturmtief Barbara welches in exponierten Lagen Windboen bis 85 km/h produzierte. Anwohner hatten den Schaden am frühen Morgen entdeckt. Das tonnenschwere Windrad stürzte auf ein Feld und ist zum Teil im Matsch versunken. Warum die Anlage den Windboen nicht stand hielt und wann eine Bergung überhaupt möglich ist, ist derzeit unklar. Laut Informationen der Sächsischen Zeitung soll sich die Anlage Dienstagnachmittag selbst abgeschaltet haben. "Grund dafür könnte ein Schaden an einem Rotorblatt gewesen sein, der wiederum zu einer Unwucht und zum Abknicken des Windrades geführt hat", heißt es. Der Schaden dürfte sich mindestens im sechsstelligen Bereich befinden.

Anzeige
Anzeige

 

geschrieben von
Aufrufe: 28712 mal angeschaut Letzte Änderung am Mittwoch, 28 Dezember 2016 15:26

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Topmeldungen

23. Juni 2017

Sexueller Übergriff auf eine Frau – Zeugen gesucht!

Borna. Bereits am 7. Juni ereignete sich in Borna ein Übergriff auf eine junge Frau…

1769 hits

23. Juni 2017

Diakonie erweitert ihr Hilfs-Netzwerk für ältere Menschen - Sozialstation und Tagespflege Grimma bekommen neuen Träger

Die Diakonie Leipziger Land baut ihr Unterstützungsangebot für Senioren in der Region aus: Ab 1.…

1081 hits

23. Juni 2017

Veranstaltungsübersicht zum Wochenende

Grimma. Die Veranstaltungen zum Wochenende im Überblick

1007 hits

23. Juni 2017

Letzter Stadtrat vor der Sommerpause

Grimma. In seiner letzten Sitzung am Donnerstag, dem 29. Juni, 17.00 Uhr im Rathaussaal hat…

26 hits

Anzeige

Weitere News

Straßenerneuerung in Draschwitz und Dürrweitzschen

Grimma/Draschwitz/Dürrweitzschen. Ab dem 3. Juli gibt es zwei neue Baustellen im Gemeindegebiet.

Rindertötung in Großbardau: Rechtsstreit

Großbardau. Etwa ein Jahr ist es mittlerweile her als das Landratsamt den Highland- Rinderbestand von…

Brisante Gewitterlage am Abend und in der Nacht - Unwettergefahr für den Leipziger Raum!

Leipzig/Landkreis Leipzig. Wir hatten es gestern bereits angekündigt, im Laufe der zweiten Tageshälfte drohen schwere…
Anzeige
© 2014 - 2017 Medienportal Grimma
Design, Hosting, Administration von Verwaltetes Hosting Martin Rother