Erste Arbeitswoche startet ungemütlich! Schnee, Regen, Wind

0
1568

Grimma. Die erste Arbeitswoche startet ungemütlich nass und windig. Bereits jetzt muss verbreitet mit spiegelglatten Straßen gerechnet werden. 

- Anzeige -

 

Bereits in den Abendstunden sorgen Temperaturen um den Gefrierpunkt durch überfrierende Nässe und geringen Schneefällen für glatte Straßen. Zu dem ist weiterhin mit Sturmböen zu rechnen. Aktuell warnt der Deutsche Wetterdienst für den Landkreis Leipzig bis Montag früh 9 Uhr vor Glätte: „In der Nacht zum Montag tritt etwas Schneefall auf und kann zu Glätte führen. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt ist auch überfrierende Nässe möglich.“  

- Anzeige -

Am Montag tritt gebietsweise leichter und teils anhaltender Schneefall auf. Dabei ist im Tagesverlauf in Lagen oberhalb von 400 m mit weiteren 5 bis 10 cm, in Kammlagen bis 15 cm Neuschnee zu rechnen. Der Schwerpunkt des Schneefalls wird in den östlichen Mittelgebirgen erwartet. Verbreitet muss mit Glätte durch Neuschnee oder Schneematsch gerechnet werden. Die Temperaturen bleiben die nächsten Tage im Bereich des Gefrierpunktes. Das Wetter bleibt wechselhaft.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Mitarbeiter für Controlling/Gesamtbanksteuerung (m/w/d) gesucht!

Grimma.  Wir, die Raiffeisenbank Grimma eG, sind als Arbeitgeber in der Region bekannt. Unsere genossenschaftlichen Werte wie Fairness, Solidarität und Partnerschaftlichkeit prägen nicht nur das Verhältnis zu unseren Kunden, sondern auch das zu unseren...

Heftiger Kreuzungscrash in Großbardau

Großbardau. Im Grimmaer Ortsteil Großbardau kam es Dienstagnachmittag zu einem schweren Unfall bei dem mindestens zwei Menschen verletzt wurden.Gegen 14:45 Uhr wurden Rettungsdienst und Polizei, sowie die Freiwillige Feuerwehr Großbardau in den Kreuzungsbereich Großbardauer...

Buntes Programm zum Sommerfest in Schaddel

Schaddel. Die Dorfgemeinschaft Schaddel lädt am 24. und 25. August zum alljährlichen Sommerfest ein.Geboten wird ein buntes Programm für Klein und Groß bei freiem Eintritt. Los geht es am 24. August 14 Uhr mit...

Wann kommt der Radweg zwischen Großbardau und Grimma?

Großbardau. Der Bedarf für einen Radweg entlang der Staatsstraße zwischen Grimma und Großbardau ist in der Radverkehrskonzeption Sachsen (RVK) enthalten, ist aber schon seit Jahren gefordert und bisher nicht gebaut."Für das Gesamtvorhaben wurde am...

A72: Spureinzug zur Anbindung der Zufahrt Deponie an die B 2

Rötha. Im Rahmen des Neubaus der A 72 zwischen Rötha und dem Autobahnkreuz A 38 ist es notwendig, die Zufahrt zur Zentraldeponie an der B 2 zu verlegen.Dazu muss im Zeitraum vom 20. August...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here