Feuerwehr feiert Weihnachten und blickt zurück

0
1593

Grimma. Wenn Thomas Knoblich zur traditionellen Weihnachtsfeier einlädt, kommen sie alle. Ob Mitglied der freiwilligen Feuerwehr Grimma, Angehöriger der Stadtverwaltung Grimma oder zahlreiche Gäste und Unterstützer. Speis‘ und Trank und ein Rahmenprogramm runden den gemeinschaftlichen Abend ab. 

Knoblich dankte mit ernster Miene der tollen Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und lobte den technischen Stand der Stützpunktwehr. Das sei nicht selbstverständlich, meinte er. Einen besonderen Dank drückte er seinen Kameraden für die Einsatzbereitschaft aus und dankte vor allem den Arbeitgebern und den Familien die das Ganze ermöglichen . Oberbürgermeister Matthias Berger lobte die Jugendarbeit und das ehrenamtliche Engagement. 

Anzeige

Katrin Werner, Chefin des Ordnungsamtes, überreichte Wehrleiter Knoblich ein besonderes Geschenk, einen amerikanischen Feuerwehrhelm, welchen sie von einer USA Reise mitbrachte. Dieser war auch bei den Terroranschlägen auf das Pentagon 2001 im Einsatz. Der Helm reiht sich nun, quasi im Ruhestand, zu anderen Helmraritäten im Feuerwehrgerätehaus ein. 

Die Feuerwehr blickt auf 108 Einsätze dieses Jahr zurück. Diesen einen Abend im Jahr, welcher den wahren Kameradschaftsgeist zeigt, gönnen wir den Mitgliedern unserer Wehr gerne! Die restlichen 364 Tage im Jahr sind sie bereit, für unsere Sicherheit und jedem Brand im Keim zu ersticken.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here