Unwettergefahr steigt am Abend

0
13793
Symbolbild

Sachsen. Der Hitzetag wird am Abend örtlich ungemütlich.

Ab heute Abend kommen von Westen her örtliche Gewittere auf. Dabei können teils Starkregen um 20 l/qm innerhalb 1 Stunde, kleinkörniger Hagel und Sturmböen bis 80 km/h (Bft 9) einhergehen. Unwetterartige Entwicklungen aufgrund von heftigen Starkregen um 35 l/qm in kurzer Zeit, Hagel um 3 cm und Böen um 100 km/h (Bft 10-11) können laut Deutschem Wetterdienst nicht ausgeschlossen werden. In der Nacht zum Dienstag ziehen die Gewitter ostwärts ab.

Das Hauptaugenmerk möglicher Gewitterbegleiterscheinungen liege heute beim Wind, informieren die Wetterexperten von kachelmannwetter.com„Hochaufgelöste Wettermodelle deuten ein lokales Böenpotenzial in starken Gewittern von über 100 km/h an. Vereinzelte Entwicklungen bis in den schwere Unwetterbereich und Böen im Orkanbereich können auch nicht ausgeschlossen werden.“

Anzeige

Nützliche Links:
Kachelmann Stormtracking
DWD Warnungen

Anzeige

Weitere Nachrichten