Sven und seine Familie brauchen dringend eure Hilfe!

0
14121
Archivbild/Sören Müller

Brandis. Sven ist mehrfacher Burnout-Weltmeister doch seinen größten Kampf schlägt er jetzt. Er und seine Familie braucht dringend eure Unterstützung.

Jedes Jahr wird in Bautzen das traditionelle VW-Pfingsttreffen veranstaltet, mittendrin Sven Niedergesäß, zehn Sätze Reifen ein Bobbycar oder auch mal ein Verlobungsring. Wir konnten ihn zur Burnoutweltmeisterschaft 2016 interviewen und haben ihn als absolut kämpferischen und sympathischen Menschen kennengelernt. Nun kämpft Sven Niedergesäß wohl seinen größten Kampf abseits der Straße – gegen den Krebs (Hirntumor)!

Foto: privat

Mit einem emotionalen Brief wenden sich Svens Freunde an die Öffentlichkeit: „Hallo ihr Lieben,  alle die Sven kennen,  ihn lieben und schätzen. Leider machte der Krebs auch bei ihm nicht halt. Sven kämpft nun schon seit 3 Jahren gegen diese verdammte Krankheit und jetzt soll einfach Schluss sein?  Es gibt noch ein einziges Medikament, was ihn zwar leider nicht heilt aber Sven und seiner Familie noch etwas Zeit und Lebensqualität schenken kann. Ein Eilantrag mit der Kostenübernahme bei der Krankenkasse wurde leider abgelehnt, da es sich hier um ein Off Label Medikament welches in Deutschland/Europa nicht für diese Art von Krebs genug erforscht und zugelassen wurde. Dennoch gibt es Statistiken die belegen können das die Lebensqualität und die Lebensdauer gesteigert wurden sind.“

„Wir können das Medikament bekommen, müssen aber die Kosten selber tragen.  Sein behandelnder Arzt geht vorerst von 4 Einheiten aus. Die Kosten betragen 11.200 €.  Bei diesem Medikament merkt man schnell, ob es anschlägt oder nicht, hierzu benötigt man dennoch 2-3 Einheiten die weit über 6.000€ kosten. Weder Sven seine Frau, noch Familie oder Freunde können diese Summe aufbringen. Daher dieser Aufruf und die verzweifelte BITTE uns zu helfen. Jeder Euro zählt, es geht uns nicht darum das Utopische Beträge gezahlt werden, jeder der möchte und auch kann, darf soviel geben wie er möchte.  Sven möchte nicht gehen. Er hat eine wundervolle Frau, zwei zauberhafte Kinder. Es darf einfach noch nicht zu Ende sein, er ist doch noch so jung. Daher noch einmal ein riesiges Bitte helft uns!“

Über eine Spendenkampagne sammeln Freunde, Bekannte und Verwandte nun Geld für Sven:  —> Link

Anzeige

Weitere Nachrichten