Handwerkermarkt – ein Markt der Sinne

0
4089
Foto: Stadt Grimma

Höfgen. Wer Nützliches, Schönes und Seltenes liebt, für den ist der Handwerkermarkt in Höfgen genau das Richtige.

Regionale Handwerker, Händler und Künstler präsentieren am 25. und 26. September täglich von 11.00 bis 18.00 Uhr ihre Leidenschaft, bieten ihre Waren feil und laden zum Mitmachen ein. Gemeinsam mit Landrat Henry Graichen eröffnet Oberbürgermeister Matthias Berger am 25. September um 11.00 Uhr den Handwerkermarkt. Ein kreatives und amüsantes Familienprogramm begleitet den „Markt der Sinne“.

Auf dem Markt wird vor allem auf Originalität, Regionalität und Qualität geachtet. Die Palette umfasst handgeflochtene Körbe, mundgeblasene Glaswaren, liebevoll gestaltete Kerzen oder selbstgemachte Handschuhe, Farben aus Naturprodukten und vieles mehr. Regionale Anbieter sorgen für das leibliche Wohl. An beiden Tagen gibt es frisches Brot und Zuckerkuchen aus dem historischen Wassermühlenofen. Wenn der Mindestabstand nicht eingehalten wird, ist das Tragen einer Mund-Nasen-Maske dringend empfohlen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten