Übung macht den Löschzugmeister

0
5165
Foto: Sören Müller

Grimma. Ein Gebäudebrand mit eingeschlossene Personen, das ist ein Szenario welches für die Grimmaer Kameraden zum Glück nicht regelmäßig vorkommt, allerdings ist mit diesem Szenario immer wieder zurechnen. Der Brand in der Lessingstraße Anfang des Jahres war ein gutes Beispiel dafür, wie wichtig ein reibungsloser Ablauf im Umgang mit den Gerätschaften ist und das muss eben geübt werden, so wie am Donnerstagabend.

- Anzeige -

Nach dem langen Winter war es mal wieder an der Zeit für eine etwas größere Übung welche im Rahmen des Ausbildungsdienstes stattfand. Die Wehrleitung hatte dazu ein Gewerbeobjekt der Spedition Brumlich am Oberwerder als Übungsobjekt auserkoren. Dichte Rauchschwaden aus einer Tür im Erdgeschoss vernebelt den Hof des „Brandobjektes“ und machen die ersten Passanten darauf aufmerksam, dass hier etwas nicht stimmen könnte.

DSC 0128

- Anzeige -

 Personenrettung geht vor Brandbekämpfung, hier tastet sich der Angriffstrupp langsam zum verauchten Raum vor

Während die Löschwassserversorgung vom Hydranten her aufgebaut wurde, wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und auch der Einsatzort großflächig ausgeleuchtet. In dem Gebäude sei ein Brand ausgebrochen, sämtliche Räumlichkeiten seien stark verraucht, eine Person würde vermisst. So kam die erste Lage bei Max Richter, der erst jüngst zu einem Gruppenführer ausgebildet wurde, an.

- Anzeige -

In einem verrauchten Lagerraum wurde der Verletzte vom Angriffstrupp, bestehend aus zwei Feuerwehrlkameraden unter Atemschutz, entdeckt. Die Personenrettung hat in solch einem Fall immer Priorität, was nichts anderes heißt als das das Feuer in der Zeit der Rettung eine untergeordnete Rolle spielt. Unter den wachsamen Augen des Übungsleiters Michael Hennig wurde die Person, gespielt von einem Kameraden, dann nach außen verbracht. Dort kümmerten sich weitere Kameradinnen um die medizinische Erstversorgung des Geretteten, eine stabile Seitenlage gehört da genauso dazu wie die Überprüfung der Ansprechbarkeit.

DSC 0137

- Anzeige -

 Geschafft! – Person gerettet!

Am Schluss der Übung wurde der Einsatz noch durchgesprochen. Für die Übung wurden besonders die Kameraden ausgewählt welche seltener am Einsatzgeschehen teilnehmen um eben auch hier eine gewisse Grundroutine zu vermitteln. Hennig und auch Richter zeigten sich weitgehend zufrieden, wenngleich sie einige Punkte monierten die besser gemacht werden können und müssen. Aber, so Hennig, Übung ist Übung, und Ernstfall ist Ernstfall, das sind nun mal grundverschiedene Szenarien. Auf jeden Fall aber zeigte sich klar und deutlich dass die Grimmaer Wehr schlagkräftig ist.

- Anzeige -

Fotos: Sören Müller

Noch mehr Nachrichten

Feuerwehreinsatz in Kleinbothen

Kleinbothen. Gegen 16:00 Uhr wurden die Feuerwehren aus Großbothen, Grimma, Mutzschen und Kössern nach Kleinbothen alarmiert.Grund dafür waren mehrere brennende Strohballen. Mit mehreren Strahlrohren gingen die Kameraden vor, um dem Feuer Herr zu werden. Aktuell...

MotoSoul 2Rad Days auf Schloss Mutzschen

In Mutzschen geht es zum Spätsommer noch einmal hoch her.Das MotoSoul Resort präsentiert gemeinsam mit der 2Rad Center Group namhafte Motorradhersteller wie Triumph, Kawasaki, Suzuki, Royal Enfield und KTM. Neben Livemusik von der ElsterBluesBand...

Verfolgungsfahrt auf A72 bei Borna – Täter gestellt

Borna. Als die Besatzung eines Funkstreifenwagens vom Polizeirevier Borna gerade dabei war, sich auf der Bundesautobahn 72 um ein liegengebliebenes Fahrzeug zu kümmern, wurde sie von einem Fahrzeugführer, welcher ebenfalls Polizist ist, der aber...

Radfahrer angefahren

Grimma. Als ein Jugendlicher mit dem Fahrrad von einem Grundstück über den Wolfsgraben in die Bonhoefferstraße fahren wollte, übersah er einen bevorrechtigten Ford Focus.Die 24-jährige Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit...

29. Stadtfest Ende September in Grimma

Grimma. Am letzten Septemberwochenende sind die Grimmaer wieder in Feierlaune. Das Stadtfest steht in den Startlöchern. Die Besucher erwartet Altbewährtes.Vom 27. bis 29. September, steigt rund ums Rathaus und dem Leipziger Platz Grimmas größte...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here