Wo ist Klaus R. aus Großbardau?

0
12085
Hintergrundfoto Sören Müller/Portraitbild des Vermissten Polizei Sachsen

Großbardau. Bereits am 03. Juni 2020, gegen 10:00 Uhr verließ der 69-jährige Senior Klaus R. mit seinem Herrenrad „Stevens 362 Sport“ (Baujahr 1999) seine Wohnung und kehrte seit dem nicht zurück.

Es gibt leider bisher keine neuen Hinweise zum Verbleib des Klaus R. Die Bearbeitung hat nun unsere zentrale Vermisstenstelle der Kriminalpolizei übernommen. „Sollten Sie ein Update o.ä. veröffentlichen, wäre es schön, wenn Sie Ihre Leser nochmals besonders auf das Fahrrad hinweisen. Möglicherweise wurde es gefunden und mitgenommen. In einem solchen Fall ist es von enormer Bedeutung, dass sich der „neue Besitzer“ umgehend meldet und den Fundort mitteilt.„, so Polizeisprecherin Mariele Koeckeritz auf Anfrage.

Vergleichsbild (!) seines Fahrrads Foto: Polizei Sachsen

Im familiären Einverständnis sucht die Polizei weiterhin mit einer Öffentlichkeitsfahndung nach ihm. Klaus R. wird wie folgt beschrieben:
·         scheinbares Alter: 70 Jahre
·         170 -175 cm groß, kräftige Gestalt
·         grau-weiße, kurze Haare, Oberlippenbart
·         blaue Augen
·         Bekleidung: schwarzes T-Shirt | dreiviertellange, graue Stoffhose | weiße Adidas Turnschuhe | dunkles Basecap

Anzeige

Es gibt derzeit keine Hinweise, wo sich Klaus R. aufhalten könnte. Zeugen und Hinweisgeber, die ihn seit dem 03. Juni gesehen haben oder wissen, wo er sich aufhält, werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier Grimma , Köhlerstraße 3, 04668 Grimma Tel. (03437) 70890, zu melden.

 

 

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here