Mischling Lucky sucht neues Zuhause

0
1287
Foto: Tierheim

Mein Name ist Lucky. Ich bin männlich, kastriert, gechipt, geimpft, circa 2008 geboren und bin circa 40cm gross. Lucky wartet seit Ende Januar 2014 erneut auf ein Zuhause

- Anzeige -

 

Das sagen seine Betreuer über ihn:

- Anzeige -

Lucky, welcher von einem Vermehrer aus der nahen Umgebung stammt, kam nun nach gut eineinhalb Jahren erneut zu uns zurück. Sein altes Problem hat seine sehr engagierten Besitzer bewogen, sich schweren Herzens zu trennen.Immer mal wieder und scheinbar plötzlich, schnappt er zu.Es betraf Freunde, aber auch die Familie, selbst die Besitzer, die fleißig mit ihm trainierten und im Grundgehorsam weitere Erfolge verbuchen konnten.Er zerfleischt nicht, schnappt aber ordentlich zu.Trotzdem fühlen Sie sich der Verantwortung nicht mehr gewachsen, vor allem, da die Ursache für Sie nicht ersichtlich ist.Hier bei uns ist es wie immer, Lucky ist fröhlich und gesprächig, schnell ist er in seiner alten Heimat angekommen.Wir vermuten hier reichlich Defizite in der Prägungsphase des Hundes, da Lucky leider keinen Einzelfall darstellt.Die unzureichenden Erfahrungen in dieser Phase, welche unabdingbar für das Sozialverhalten des Hundes sind, machen den eigentlich liebenswerten Hund nun zum Problemhund.Wer weiss, was einst an ihm verdient wurde, eines ist Fakt: er darf nun dafür zahlen, unser Tierschutzverein finanzierts für Lucky gerne. Wir, wie auch seine letzten Adoptanten, kennen auch seine liebenswerten Seiten, bei uns im Tierheim war er noch nie auffällig, zum Beißvorfall ist es noch nie gekommen, da er in unsicheren Phasen auch mit Hausleine geführt wird, um bedrohliche Situationen zu meiden.In einem Haushalt ist das trotzdem anders als bei uns und das muss berücksichtigt werden.

Wir suchen: Hundehalter mit Erfahrung in der Führung von Problemhunden mit einem Haushalt ohne Kinder.Gern mit einer souveränen Hündin, die Lucky in die Schranken weist.Sportliche Aktivitäten und weiteres Training in Kombination mit klaren Benimmregeln im Haus sind Vorraussetzung.

- Anzeige -

Er kann gut allein bleiben, er fährt gut Auto, er ist stubenrein, er meidet Katzen, er ist verträglich mit anderen Hunden ( Rüden nach Symphatie)er ist gut leinenführig, er kennt die Grundkommandos, er kann auch frei Laufen in übersichtlichem Gelände.

Kurz, Lucky hat es nicht verdient, für diese Art von Hundehandel sein Leben im Tierheim verbringen zu müssen.

- Anzeige -

Kontakt: tsv-mtl@gmx.de oder 0162/ 30 49849

Noch mehr Nachrichten

Grimma: The Romjaks feiern 20-Jähriges Bestehen

Grimma. Die"The Romjaks" sind 7 junge Musiker aus Grimma/Sachsen. Kennen gelernt haben sie sich, natürlich beim Musik machen, im Jugendblasorchester Grimma.Als eine Ensemble-Gruppe des JBO Grimma haben die Musiker im „Soziokulturellem Zentrum“ auch ihren...

Feuerwehreinsatz im Abrisshaus

Pomßen. Wer Samstagmittag durch Pomßen gefahren ist, musste sich kurzeitig auf Verkehrseinschränkungen einstellen.Ein großes Aufgebot der umliegenden Freiwilligen Feuerwehren aus Pomßen, Grehten, Klinga und Großsteinberg hatten auf dem Grundstück eines Abrisshaus an der Ortsdurchfahrt...
Fotos: pixabay

Werbung die ankommt! Jetzt bis zu 15% in unserer Herbstaktion sparen

Gewerbetreibende aufgepasst: Werbung ist für jeden Unternehmer eine der wichtigsten Säulen um erfolgreich zu sein. Starten Sie mit dem Medienportal-Grimma durch und nutzen sie unsere Präsenz um ihr Geschäft näher an Ihre Kunden zu...

Grimmaer Oberliga-Team in Mini-Krise

Grimma/Plauen. Am vergangenen Samstag setzte es für die Muldestädter aus Grimma die nächste Oberliga-Niederlage.Gegen den VFC Plauen verloren sie ihr Heimspiel verdient mit 1:2. Damit steckt die Mannschaft von Alexander Kunert erstmals mit zwei...

BMW flüchtete bei Bad Lausick

Bad Lausick. Einer Verkehrskontrolle entzogen hatte sich Donnerstagabend ein unbekannter Fahrer der Polizei.Im Rahmen ihrer Streifentätigkeit wollten die Beamten einen schwarzen BMW, der aus der Querstraße auf die Badstraße einbog, einer Verkehrskontrolle unterziehen. Die...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here