Riesenfreude bei der Mutzschener Kinder-, und Jugendfeuerwehr

0
493
Claudia Lindner übergab einen Scheck im Wert von 300 Euro an die Kinder-, und Jugendfeuerwehr Mutzschen Fotos: Sören Müller

Mutzschen. Die Mutzschener Kinderfeuerwehr war am Samstag auf Schnippseljagd. Am Ende gab es eine riesen Überraschung!

Die Mutzschener Kinderfeuerwehr, in der gut ein dutzend Kinder im Alter zwischen sechs und acht Jahren aktiv sind, hatte am Samstag einen erlebnisreichen Tag. Sechs Betreuer unterstützten dabei Kinderfeuerwehrleiter Oliver Lehmann (20) und seinem Stellvertreter Phillipp Marr (22). Darunter der Jugendfeuerwehrwart Andreas Schneider und Wehrleiter Markus Beiler, sowie einige aktive Kameraden.

- Anzeige -

Die Kinder mussten an diesem Tag mehrere Stationen abarbeiten deren Standort durch Hinweise gefunden werden musste„, berichtet Lehmann. Stationen waren unter anderen Hydrantenkunde, ein Kletterparcour und ein kleiner Löschangriff. „Natürlich können wir mit den Kleinsten nicht so aktiv im Feuerwehrdienst arbeiten wie mit den größeren Kids der Jugendfeuerwehr. Die Kinder werden hauptsächlich spielerisch an das Feuerwehrwesen herangebracht um möglichst früh einen festen Bezugspunkt zu unserer Feuerwehr zu schaffen.“ erklärt Lehmann. Der Kinderfeuerwehrdienst findet im Abstand von 14 Tagen immer Samstags statt.

- Anzeige -

Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Stadtpark gab es dann noch eine große Überraschung. Claudia Lindner (44) ist Vermögensberaterin bei der Deutschen Vermögensberatung. Sie überreichte Jugendwart Schneider und Kinderfeuerwehrwart Lehmann einen Check im Wert von 300 Euro. „Ich hab selber vier Kinder und zwei davon in Mutzschen in der Kinderfeuerwehr“ sagt sie.

- Anzeige -

Es ist eine tolle Freizeitbeschäftigung weil sie unter anderem auch Teamfähigkeit und Kameradschaft spielerisch vermittelt bekommen. Nachwuchsförderung im ländlichen Raum ist nicht selbstverständlich, darum wollte ich der Kinder,- und Jugendfeuerwehr hier unter die Arme greifen.

Noch mehr Nachrichten

Gesetztesentwurf zur Neureglung im Feuerwehrwesen vorgestellt

Sachsen. Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller hat dem Kabinett am Dienstag in Dresden den Entwurf einer Novelle des Sächsischen Gesetzes über den Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz (SächsBRKG) vorgestellt.Der Entwurf wurde zur Anhörung freigegeben. In...

Aktuelle Straßensperrungen Stand: 18.09.2018

Landkreis Leipzig. Aktuelle StraßensperrungenRegion Störmthal/Großpösna - Güldengossa, Auenhainer Straße (bis 31.12.2018, 18:00 Uhr)  Vollsperrung der Ortslage Güldengossa wegen Straßenbauarbeiten. Eine Umleitung ist ausgewiesen.Region Frohburg/Borna/Groitzsch - Narsdorf, Untere Dorfstraße (bis 01.11.2018, 18:00 Uhr) Vollsperrung wegen Straßenausbauarbeiten. - Tautenhain, Tautenhainer...

Signalprobe am Chemiestandort Böhlen

Böhlen. Das am Chemiestandort Böhlen errichtete sirenengestützte Warnsystem ermöglicht die rechtzeitige Warnung und Alarmierung der Menschen und Einrichtungen bei möglichen Gefahrstoffausbreitungen.Dazu wurden 16 elektronische Sirenen in den Gemeinden Böhlen, Rötha, Neukieritzsch und Zwenkau installiert....

Förderung bewilligt: Neuer Parkplatz am Rittergut

Kahnsdorf/Neukieritzsch. Die Landesdirektion Sachsen hat der Gemeinde Neukieritzsch Fördermittel für die Errichtung eines unentgeltlichen Parkplatzes am Rittergut Kahnsdorf in der Gemeinde Neukieritzsch bewilligt.Das Vorhaben wird mit einem Zuschuss in Höhe von 311.927 Euro durch...

Floorball, Bundesliga, Damen: Die Piranhhas kommen

Grimma/Hamburg. Am kommenden Sonntag startet sie endlich – die neue Saison in der 1. Floorball-Bundesliga der Damen.Mit den Dragons Bonn kommt eine spielstarke Mannschaft hinzu, gegen die die MFBC-Damen zuletzt im Pokalfinale in Berlin...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here